Dr. Marcel Römisch

Rechtsanwalt | Partner

Dr. Marcel Römisch ist auf Energie-,
Kartell- und Infrastrukturrecht sowie Prozessführung (Litigation) spezialisiert.

T: +49 40 232 053 002
F: +49 40 232 053 009
E: marcel.roemisch@cogito.legal

 

Dr. Marcel Römisch

Rechtsanwalt | Partner

Dr. Marcel Römisch ist auf Energie-,
Kartell- und Infrastrukturrecht sowie Prozessführung (Litigation) spezialisiert.

T: +49 40 232 053 002
F: +49 40 232 053 009
E: marcel.roemisch@cogito.legal

 

Dr. Marcel Römisch studierte Rechtswissenschaften in Göttingen mit dem Schwerpunkt Kartellrecht. In seiner sich anschließenden Dissertation bei Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Immenga befasste er sich mit dem kartellrechtlichen Thema der Zulässigkeit von pressespezifischen Kooperationen. Sein Referendariat absolvierte Dr. Marcel Römisch in Lübeck, Hamburg und beim Bundeskartellamt in Bonn.

Nach seinem Referendariat und einer wissenschaftlichen Mitarbeit für MDS Möhrle & Partner war Dr. Marcel Römisch ab 2010 zunächst als Rechtsanwalt für die Happ Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (heute Möhrle Happ Luther) tätig, bevor er in die auf Energiewirtschaftsrecht spezialisierte Kanzlei Grigoleit wechselte, für die er bis 2015 als Rechtsanwalt arbeitete.

Ab 2016 war Marcel Römisch als Rechtsanwalt für den Bereich Energie bei Clarius Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verantwortlich, zuletzt als Partner und Prokurist.

Nachdem Clarius Ende 2017 erfolgreich an eine mittelständische Kanzlei veräußert wurde, verließ Dr. Marcel Römisch zusammen mit Malte Rheingans das Unternehmen und gründete mit ihm die Rechtsanwaltskanzlei cogito.legal.

Schwerpunkte seiner Tätigkeit als Anwalt sind Energie-, Kartell- und Infrastrukturrecht sowie Litigation.

Dr. Marcel Römisch ist Mitglied der Studienvereinigung Kartellrecht e.V.

Dr. Marcel Römisch studierte Rechtswissenschaften in Göttingen mit dem Schwerpunkt Kartellrecht.

In seiner sich anschließenden Dissertation bei Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Immenga befasste er sich mit dem kartellrechtlichen Thema der Zulässigkeit von pressespezifischen Kooperationen. Sein Referendariat absolvierte Dr. Marcel Römisch in Lübeck, Hamburg und beim Bundeskartellamt in Bonn.

Nach seinem Referendariat und einer wissenschaftlichen Mitarbeit für MDS Möhrle & Partner war Dr. Marcel Römisch ab 2010 zunächst als Rechtsanwalt für die Happ Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (heute Möhrle Happ Luther) tätig, bevor er in die auf Energiewirtschaftsrecht spezialisierte Kanzlei Grigoleit wechselte, für die er bis 2015 als Rechtsanwalt arbeitete.

Ab 2016 war Marcel Römisch als Rechtsanwalt für den Bereich Energie bei CLARIUS.LEGAL Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verantwortlich, zuletzt als Partner und Prokurist.

Nachdem Clarius Ende 2017 erfolgreich an eine mittelständische Kanzlei veräußert wurde, verließ Dr. Marcel Römisch zusammen mit Malte Rheingans das Unternehmen und gründete mit ihm die Rechtsanwaltskanzlei cogito.legal.

Schwerpunkte seiner Tätigkeit als Anwalt sind Energie-, Kartell- und Infrastrukturrecht sowie Litigation.

Dr. Marcel Römisch ist Mitglied der Studienvereinigung Kartellrecht e.V.

Scroll Up